Zukunft Handwerk: Alleine oder im Team?

Zentrale Herausforderungen und Lösungsansätze

Inhalte der Studie

Die Herausforderungen, vor denen kleine und mittelständische Handwerksbetriebe heute stehen, werden sich in den nächsten Jahren deutlich verschärfen. Dies ist das Ergebnis der Studie Zukunft Handwerk. Besonders der demografische Wandel und der damit verbundene Fachkräftemangel, die steigende Komplexität von Bauvorhaben sowie ungelöste Nachfolgesituationen stellen dabei die zentralen Herausforderungen dar. Bis 2030 prognostiziert S&B Strategy eine zunehmende Marktkonsolidierung sowie eine stetig wachsende Kluft zwischen Angebot und Nachfrage.

„Die Energiekrise und die Klimaziele lassen die Nachfrage nach Handwerkern weiter explodieren, aber wer soll diese Nachfrage eigentlich bedienen?“, lautet eine Frage, eines in der Studie befragten Geschäftsführer eines Handwerksbetriebes. Im Rahmen der Erhebung wurden qualitative Interviews mit mehr als 150 Eigentümern von Handwerksbetrieben unterschiedlicher Größenklassen durchgeführt. Hinzu kamen Sekundärdaten und Gespräche mit Branchenexperten. Basierend auf den ermittelten Erkenntnissen entwickelt S&B Strategy konkrete Handlungsempfehlungen, diesen Herausforderungen effektiv zu begegnen.

Herausforderungen des Handwerks
Fachkräftemangel

Ihre Ansprechpartner

Patrick Seidler

Patrick ist Gründungspartner der S&B Strategy GmbH und verantwortet den Bereich M&A.

Mit über 12 Jahren Erfahrung als Geschäftsführer, Berater und Manager mit Fokus auf Corporate- und Investor-Akquisitionen ist er ausgewiesener Experte für M&A – sowohl für Buy- als auch Sell-Side-Mandate. Patrick sammelte umfangreiche Erfahrungen im Deals-Bereich von PwC, im Vorstandsstab von Hubert Burda Media sowie im Rahmen von M&A- und Strategie-Projekten für nationale und internationale Kunden in Europa und Asien. Patrick absolvierte sein BWL Master-Studium an der Amsterdam Business School.

Jetzt anrufen

E-Mail schreiben

LinkedIn Profil

Studie anfordern

Gerne senden wir Ihnen die Studie kostenfrei zu.

    Das könnte Sie auch interessieren: Unternehmenswertrechner