Bauplanung im Umbruch

Struktur, Herausforderungen und Potentiale deutscher Planungsbüros

Inhalte der Studie

Steigende Bauzinsen, fehlende Personalkapazitäten oder Materialmangel sorgen in den letzten Monaten immer wieder für Schlagzeilen und erschweren sowohl für private als auch institutionelle Bauherren die Verwirklichung ihrer Immobilie.

Worüber seltener in den Medien berichtet wird, ist, dass nicht nur ausführende Unternehmen aufgrund der genannten Beispiele vor erhebliche Herausforderungen gestellt werden, sondern auch vorgelagerte Akteure, wie beispielsweise Planungsbüros, sich mit einer zunehmend herausfordernden Gemengelage konfrontiert sehen. Bauprojekte werden immer komplexer, was auf der einen Seite zu mehr Spezialisierung innerhalb der Branche und auf der anderen Seite zu Konsolidierung führt.

Gleichzeitig befinden sich Planungsbüros in der digitalen Transformation und kämpfen parallel mit akutem Fachkräftemangel. Diese Ausgangssituation, gepaart mit steigender Nachfrage nach Planungsleistungen, z.B. getrieben durch die Ziele der Bundesregierung jährlich 400 Tsd. Wohnungen zu bauen oder die energetische Gebäudesanierung erheblich zu beschleunigen, erhöhen den Handlungsbedarf und Transformationsdruck für Planungsbüros.

Fundierte und fachmännische Planung stellt eine wesentliche Säule der deutschen Bauwirtschaft dar. In dieser Kurzstudie möchten wir daher die Branche der Bauplanung näher beleuchten, aktuelle Herausforderungen und langfristige Entwicklungen identifizieren sowie mögliche Potentiale für Investoren aufzeigen.

Zentrale Erkenntnisse der Studie
Herausforderungen der Planungsbranche

Ihre Ansprechpartner

Christoph Blepp

Christoph ist Gründungspartner der S&B Strategy GmbH und verantwortet den Bereich Strategieentwicklung und -umsetzung.

Er verfügt über 17 Jahre Erfahrung als Offizier, Strategieberater und Geschäftsführer, die er bei der PwC Deals Strategy, kleineren Beratungen und der Bundeswehr gesammelt hat. Er studierte Politikwissenschaften und VWL an der Universität der Bundeswehr München und absolvierte einen MBA an der WFI.

Jetzt anrufen

E-Mail schreiben

LinkedIn Profil

Florian Moll

Florian absolvierte seinen Master of Engineering an der Hochschule Heidelberg. Er hat mehrere Jahre Berufserfahrung bei einer Strategieboutique und PwC im Bereich Deals Strategy gesammelt.

Er verfügt über ausgeprägte Projekterfahrung vor allem in der Bauzulieferindustrie in den Bereichen Commercial Deals, Strategieentwicklung und Strategieumsetzung.

Jetzt anrufen

E-Mail schreiben

LinkedIn Profil

Studie anfordern

Gerne senden wir Ihnen die Studie kostenfrei zu.

    Das könnte Sie auch interessieren: Unternehmenswertrechner