Sustainable Buildings

Knapp ein Drittel des globalen CO2-Ausstoßes ist auf den Gebäudebestand zurückzuführen. Um die Emissionen deutlich zu reduzieren, entstehen in vielen Fällen völlig neue Anforderungen an die gesamte Wertschöpfungskette im Neubau und der Sanierung.

Für das Design, die Planung und die Bauausführung sowie die Herstellung und den Handel der dafür erforderlichen Produkte und Services bedeutet dies einen erheblichen Transformationsdruck – aber auch die Chance, das Wettbewerbsumfeld aktiv umzugestalten und die Karten neu zu verteilen.

Unternehmen und Investoren folgender Subsegmente begleiten wir in dieser Transformation:

Subsegmente

  • Rohbau
  • Ausbau
  • Gebäudeausstattung
  • Technische Gebäudeausrüstung
  • Brandschutz
  • Fassaden- und Dachsysteme
  • Wärme- und Energiesysteme
  • Architektur und Planung

Relevante Studien

Klimaneutralität 2045 oder politische Utopie?

Herausforderungen und Lösungen, um die CO2-Emissionen im Gebäudebestand auf Netto-Null zu reduzieren

Oktober 2021
Heizungsindustrie im Wandel

Auswirkungen des European Green Deals und Investitionspotentiale im Markt für Heizungsinstallationen

November 2020
Quo Vadis Fertigbauindustrie?

Herausforderungen und Chancen der Fertighausbauer

November 2020