Smart Cities & Infrastructure

Die Anforderungen an kommunale, länder- und bundesbezogene Infrastruktur und Städteentwicklung wachsen immer weiter, getrieben durch die Digitalisierung und die Verknappung von öffentlichen Räumen.

Zusätzlich erfordert die Energiewende eine völlig neue Infrastruktur, um dem Ziel der Klimaneutralität bis 2050 gerecht zu werden. Damit ergeben sich neue Chancen in den Bereichen Energie und Versorgung, Nachverfolgung und Sanierung bestehender sowie dem effizienteren Bau neuer Infrastruktur.

Unternehmen und Investoren folgender Subsegmente begleiten wir in dieser Transformation:

Subsegmente

  • Netze- und Kanalbau
  • Straßenbau
  • Spezialtiefbau
  • Intelligente Kommunikations- und Energienetze
  • Sanierung und Instandsetzung
  • Infrastrukturservices und -software

Relevante Studien

Rohr frei bis 2030!

Herausforderungen und Chancen im Rohrleitungsbau

Februar 2021
Transformation oder Endstation 2030

Erfolgsfaktoren effektiver Strategieentwicklungen und -umsetzungen für Unternehmen der Bau- und Bauzulieferindustrie

Februar 2021
Neue Spielregeln in der Bauindustrie

Transformationsagenda 2030 für Unternehmen der Bauzulieferindustrie

Juni 2020