Construction Technology

Die Bauindustrie befindet sich im stetigen Wandel, die gesamte Wertschöpfungskette weist eine historisch hohe Innovationskraft auf – die digitalisierte Gebäudehülle von heute ist nicht mehr mit der von vor 20 oder gar 50 Jahren zu vergleichen. Trotzdem haben sich die wesentlichen Bauprozesse in den letzten 200 Jahren nicht wesentlich verändert, getrieben durch die hohe Fragmentation der Bauindustrie.

Durch die Digitalisierung ändert sich dies nun: Planung, Bauausführung, Logistik, Produktgestaltung, Service, Wirtschaftsplanung und vieles mehr werden zunehmend durch neue digitale Geschäftsmodelle zentralisiert, was eine Disruption der klassischen Bauprozesse zur Folge hat.

Diese Transformation wird von neuen als auch bestehenden Playern getrieben und hat zur Folge, dass sich Geschäftsmodelle und Vertriebswege erheblich verändern oder gar neu ausbilden.

Unternehmen und Investoren folgender Subsegmente begleiten wir in dieser Transformation:

Subsegmente

  • Bauplanungssoftware
  • Bauausführungssoftware
  • Smart Building Solutions
  • Gebäudesteuerung und Systeme
  • Facility Management Systeme
  • Baulogistik

Relevante Studien

Heizungsindustrie im Wandel

Auswirkungen des European Green Deals und Investitionspotentiale im Markt für Heizungsinstallationen

November 2020
Chancen durch die Digitalisierung der Gebäudehülle

Differenzierungspotentiale der Bauzuliefer-Hersteller durch Nutzung der aktuellen Anwendertrends

Dezember 2019
Pulverfass Technische Gebäudeausrüstung (TGA)

Wie deutsche Hersteller dem Preis- und Innovationsdruck standhalten können

Oktober 2019